Einladung zur Pfingst-Sternfahrt

… es ist soweit organisiert und wird sicher super!

Samstag: Wir treffen uns in Immenstaad – Barbara hat reserviert. Essen im Clubhaus, Eis nebenan.
Sonntag: wir segeln (hoffentlich) nach Wallhausen. Ich habe 8 bis 10 Schiffe angemeldet, unser Hafenmeister freut sich.

In Wallhausen gehen wir auf den Burghof zum Abendessen. Wer es nicht kennt, es ist ein einzigartiges und uriges Wirtshaus, erbaut 1661 als Burg, im Wald oberhalb der Abbruchkante zum Überlinger See gelegen und etwa eine halbe Stunde zu Fuß von Wallhausen bergauf. Mit dem Auto ist es nicht anfahrbar. Wer also automobil kommt, muss vom Wanderparkplatz oberhalb von Wallhausen ca. ¼ Stunde zu Fuß relativ eben gehen.

Die Küche im Burghof bietet ‚home made‘ mit kleiner, aber feiner Auswahl. Das heißt aber auch:

  • Entweder, wir gehen „auf gut Glück“, so dass es etwas dauern kann, bis alle Essen und evtl. das Ein oder Andere aus ist (die Wahrscheinlichkeit ist gering). Es steht jedoch jedem frei, für sich ein Essen zu reservieren.
  • Oder wir bestellen vor, dann müssen wir das Essen aber auch abnehmen, das heißt bezahlen und Jemand in Vorleistung gehen – zzgl. Reservierungsgebühr von Euro 100,00.

Ich schlage vor: „auf gut Glück“ – wir sind ja nicht auf der Flucht und nix hat es noch nie gegeben.

Am Morgen können wir dann in Wallhausen unter dem „gelben Kamel“ (unser Hafenzelt) gemeinsam frühstücken, was die Bilgen hergeben – der etwa 300 m bergauf entfernte Dorfladen hat Pfingstmontag aber auch von 8 Uhr bis 11 Uhr geöffnet – da gibt es ALLES für die, die nix dabei haben, auch ein komplettes Frühstück.

Nun hoffen wir auf Wind, Sonne und rege Teilnahme.

Mast- und Schotbruch, Stefan + Iris + die ursa minor.

 

Burghof
Inh. Michaela V. Müsch
Burghofweg 50, 78465 Konstanz-Wallhausen
www.burghof-wallhausen.de
Telefon: 07533/934555
Handy: 0172/7213300
Das nicht alltägliche Haus umgeben von Wald und See in noch intakter Umwelt. Eine kleine Oase für naturverbundene Menschen.

 

Leave a Reply