Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w0119100/folkeboot.devworks.de/wp-content/themes/folkeboot/include/gdlr-admin-option.php on line 10

Warning: A non-numeric value encountered in /www/htdocs/w0119100/folkeboot.devworks.de/wp-content/themes/folkeboot/include/gdlr-admin-option.php on line 10
Nordische Folkeboote Flotte Bodensee » Der Winterstammtisch…

 

Der Winterstammtisch…

am 15. Februar 2019 im Restaurant Hohenegg in Konstanz-Staad.

Zum Wintertreffen der Folkies sind viele Segler, Freunde und Anhänger des Folkebootes angereist und der Einladung der Obfrau Yvonne Begré gefolgt.
Da die Folkies ja rund um den See verteilt sind, ist es nach der langen Winterpause immer das erste Event  und ein  willkommener Anlass, sich wiederzusehen und in vergangenen und zukünftigen seglerischen Ereignissen zu schwelgen. In diesem Jahr konnte Yvonne Begré auch einige neue Folkeboot-Segler/Innen begrüßen, darunter auch eine Frauencrew.

Nach einem feinen Abendessen stand der Filmvortrag von Trixi und Wolfgang Eble auf dem Plan: „Ostschweden: von Kappeln bis Grisslehamn und zurück“. Mit selbst gedrehten Filmen und wunderschönen Bildern, gaben sie uns einen Einblick in die wunderbare Schärenwelt Ostschwedens, die sie mit ihrem Motorsegler „Fee“ im Sommer 2018 erkundet hatten. Trixi las dann dazu aus ihrem Tagebuch/Logbuch die beeindruckenden und spannenden Erlebnisse vor.
Für mich persönlich immer wieder aufregend und nachvollziehbar: die Hafenmanöver. Man weiß nie was einen erwartet: Liegeplatz oder ankern?  Bojen, Moorings, im Päckchen liegen oder in den Schären vielleicht Heckanker und nahe am Fels an einem Baum festbinden ? Hat man noch genügend Wasser unter dem Kiel, woher weht der Wind und, und, und…..
So mancher Folke-Segler bekam sicher Lust, sich auch mal in nordische Reviere zu wagen und das alles und vieles meer (mehr) zu erleben..

Die Zeit verging wie im Flug, und es blieb auch noch Muße, mit Seglerfreunden zu „schnaken“ und Seemannsgarn zu spinnen.
Es war ein schöner Abend und Grund zur Vorfreude auf die kommende Segelsaison.

Liane Willibald

 

Leave a Reply